Zementfüllung

Zementfüllung

Zuverlässig, karieshemmend

Glas-Ionomer-Zemente sind zahnfarben-ähnliche Zemente, deren Pulver aus Aluminiumsilikatglas mit Anteilen von Calcium und Fluorid besteht.

Als ein Gemisch aus Pulver und Flüssigkeit bindet dieser Zement selbstständig ab und bietet eine zuverlässige Haftung an den Zahnhartsubstanzen. Zudem sind Glas-Ionomer-Zemente gut verträglich und besitzen eine karieshemmende Wirkung, da sie Fluorid freisetzen.

Verträgliche Zwischenlösung

Doch aufgrund ihres schnellen Abriebes (Auswaschen der Füllung durch Speichel) halten Glas-Ionomer-Zemente nicht langfristig. Ein weiterer Nachteil ist die geringe Biegeeigenschaft dieses Zementes. Damit weist er vor allem im Bereich der Kauflächen nicht die nötige Stabilität auf, um dem Kaudruck langfristig standzuhalten. Glas-Ionomer-Zemente sind daher vorzugsweise als Füllungsmaterial zur kurz- und mittelfristigen Versorgung geeignet. Ebenso ist ihr milchig-trübes Aussehen nicht wirklich zahnfarben.

teaser-zement-fuellung

Damit genügen Glas-Ionomer-Zemente nicht den ästhetischen und funktionellen Ansprüchen eines Füllungsmaterials zur endgültigen Versorgung. Diese zahnärztlichen Zemente werden vorwiegend als provisorische Übergangslösung genutzt. Dank ihrer guten Verträglichkeit und anhaltenden Fluoridabgabe setzen wir Glas-Ionomer-Zemente auch als Milchzahn-Füllungen bei unseren kleinen Patienten ein.

Ästhetische Alternativen

Für eine langfristige Versorgung bieten wir Ihnen alternativ sogenannte Komposite-Füllungen (Kunststoff) und bei größeren Defekten Einlagefüllungen (Inlays) aus Keramik an. Beide haben den ästhetischen Vorteil, dass sie farblich optimal an den natürlichen Zahn angepasst werden können. Zudem weist Keramik eine ähnliche Materialeigenschaft wie der natürliche Zahnschmelz auf.

Informieren Sie sich über die verschiedenen Füllungsmöglichkeiten und stellen Sie uns Ihre Fragen dazu! Wir finden zusammen mit Ihnen eine optimale Lösung.

Zement-Füllung im Überblick

  • gute Verträglichkeit
  • karieshemmende Wirkung
  • lediglich kurz bis mittelfristige Lösung
  • ästhetische Alternative: Komposite-Füllung

Stellenangebot ZFA Berlin

Wichtige Informationen zu Covid-19

Liebe Patienten und Besucher des ZZB,
zur Sicherstellung der aktuellen Hygienerichtlinien haben wir folgende aktuelle Änderungen in unseren Behandlungsabläufen:

  • Wir führen aktuell nur dringende und nicht verschiebbare Behandlungen durch. Andere ggf. bereits vereinbarte Termine werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. (In diesem Fall kontaktieren wir Sie telefonisch!)
  • Für jede Behandlung ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig!
  • Diese Terminabstimmung muss eingehalten werden um Wartezeiten und volle Wartebereiche zu vermeiden.
  • Bitte vermeiden Sie es Begleitpersonen mitzubringen.
  • Vor jeder Behandlung muss der Fragebogen zur Risikoeinschätzung ausgefüllt werden (vor Ort oder im Download erhältlich). Bitte benutzen Sie möglichst selbst mitgebrachte Kugelschreiber!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Ihr ZZB-Team

Liebe Patienten und Besucher des ZZB

Zur Sicherstellung der aktuellen Hygienerichtlinien haben wir folgende aktuelle Änderungen in unseren Behandlungsabläufen:

  • Wir führen aktuell nur dringende und nicht verschiebbare Behandlungen durch. Andere ggf. bereits vereinbarte Termine werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. (In diesem Fall kontaktieren wir Sie telefonisch!)
  • Für jede Behandlung ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig!
  • Diese Terminabstimmung muss eingehalten werden um Wartezeiten und volle Wartebereiche zu vermeiden.
  • Bitte vermeiden Sie es Begleitpersonen mitzubringen.
  • Vor jeder Behandlung muss der Fragebogen zur Risikoeinschätzung ausgefüllt werden (vor Ort oder im Download erhältlich). Bitte benutzen Sie möglichst selbst mitgebrachte Kugelschreiber!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Ihr Team des ZZB.