Keramikinlay

Keramikinlay

Hauchdünn verarbeitet

Für ästhetische, natürlich aussehende Backenzähne gibt es eine Lösung: das Keramikinlay.

Durch die hervorragenden Materialeigenschaften der modernen Keramiken in Verbindung mit der außerordentlich beständigen Klebeverbindung ist der Zahnersatz auch bei hauchdünner Verarbeitung besonders langlebig und funktionsgerecht. Geschwächte Zähne werden wieder stabilisiert.

Genau abgestimmt

Die Zahnfarbe des Keramik-Inlays wird individuell angepasst, restaurierte Zähne können so nicht mehr vom natürlichen Zahn unterschieden werden. Wir stellen die Keramik aus einer noch festen Lithiumdisilikatkeramik (EMAX®) individuell her. Ein Keramikinlay wird mit einem Spezialkleber eingesetzt.

Die Zähne werden mit Restaurationen versorgt, die vom natürlichen Zahn kaum zu unterscheiden sind. Viele Keramik-Inlays verbleiben mehr als 15 Jahre im Mund des Patienten, bei guter Pflege kann ein perfekt gestaltetes Inlay durchaus länger halten.

Keramik-Inlay im Überblick

  • Perfektes natürliches Aussehen
  • Bei hauchdünner Verarbeitung sehr langlebig und funktionsgerecht
  • Metallfrei
  • Geeignet für den Seitenzahnbereich, insbesondere Kauflächen
  • Haltbarkeit i.d.R. mehr als 15 Jahre