Zahnkronen

Zahnkronen

Langanhaltende Stabilität

Zahnkronen finden Verwendung, wenn der Defekt eines Zahnes so groß ist, dass er nicht durch Füllungen oder Inlays restauriert werden kann.

Ursache der Zerstörung kann Karies oder beispielsweise ein Sturz sein. Eine künstliche Zahn-Krone rekonstruiert exakt die ursprüngliche Form des beschädigten Zahns und gibt ihm seine Stabilität langanhaltend zurück.

Man unterscheidet Teil- und Voll-Kronen. Die Teil-Krone bedeckt nicht den kompletten Zahn, in jedem Fall aber die gesamte Kaufläche. Bei der Überkronung werden natürliche Zahnkronen beschliffen, um Platz für die durch unsere Zahntechniker angefertigte künstlichen Zahnkronen zu schaffen.


teaser-vollkeramik-krone

Unübertroffene Ästhetik, für Defekte im Front- und Seitenzahnbereich geeignet.


teaser-metallkeramik-krone

Durch den Metallkern sehr stabil, aber weniger transparent als die Vollkeramik-Krone.


teaser-teilkrone

Eine schonende und stabilisierende Alternative, wenn noch Zahn-Substanz vorhanden ist.


Stellenangebot ZFA Berlin

Wichtige Informationen zu Covid-19

Liebe Patienten und Besucher des ZZB,
zur Sicherstellung der aktuellen Hygienerichtlinien haben wir folgende aktuelle Änderungen in unseren Behandlungsabläufen:

  • Wir führen aktuell nur dringende und nicht verschiebbare Behandlungen durch. Andere ggf. bereits vereinbarte Termine werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. (In diesem Fall kontaktieren wir Sie telefonisch!)
  • Für jede Behandlung ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig!
  • Diese Terminabstimmung muss eingehalten werden um Wartezeiten und volle Wartebereiche zu vermeiden.
  • Bitte vermeiden Sie es Begleitpersonen mitzubringen.
  • Vor jeder Behandlung muss der Fragebogen zur Risikoeinschätzung ausgefüllt werden (vor Ort oder im Download erhältlich). Bitte benutzen Sie möglichst selbst mitgebrachte Kugelschreiber!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Ihr ZZB-Team

Liebe Patienten und Besucher des ZZB

Zur Sicherstellung der aktuellen Hygienerichtlinien haben wir folgende aktuelle Änderungen in unseren Behandlungsabläufen:

  • Wir führen aktuell nur dringende und nicht verschiebbare Behandlungen durch. Andere ggf. bereits vereinbarte Termine werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. (In diesem Fall kontaktieren wir Sie telefonisch!)
  • Für jede Behandlung ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig!
  • Diese Terminabstimmung muss eingehalten werden um Wartezeiten und volle Wartebereiche zu vermeiden.
  • Bitte vermeiden Sie es Begleitpersonen mitzubringen.
  • Vor jeder Behandlung muss der Fragebogen zur Risikoeinschätzung ausgefüllt werden (vor Ort oder im Download erhältlich). Bitte benutzen Sie möglichst selbst mitgebrachte Kugelschreiber!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Ihr Team des ZZB.