Zahnbrücken

Zahnbrücken

Wiederhergestellt

"Brücken" kommen zum Einsatz, wenn einzelne Zähne bereits fehlen. Sie sind wichtig für die Abstützung der übrigen Zähne und verhindern so Zahnwanderungen.

Die Kaumöglichkeit und die Sprechfunktion werden wieder hergestellt. Für die Auswahl der richtigen Brückenversorgung sind die Größe und Position der Lücke, sowie der Zustand der umgebenden Zähne von entscheidender Bedeutung.

Für Zahnbrücken werden die tragenden Zähne beschliffen und überkront, sie dienen als Brückenpfeiler zur Befestigung der Brücke. Eine solche Lösung empfiehlt sich, wenn die tragenden Zähne bereits vorgeschädigt sind, um den Verlust an gesundem Zahnmaterial so gering wie möglich zu halten.


vollkeramik-brücke

Völlig weiß, ohne störenden Metallrand gliederet sich die Vollkeramikbrücke in die Zahnreihe ein.


teaser-metallkeramik-bruecke

Ein Metallkern verleiht hohe Stabilität, allerdings ist die Brücke dadurch weniger transparent als eine Vollkeramik-Brücke


Stellenangebot ZFA Berlin

Wichtige Informationen zu Covid-19

Liebe Patienten und Besucher des ZZB,
zur Sicherstellung der aktuellen Hygienerichtlinien haben wir folgende aktuelle Änderungen in unseren Behandlungsabläufen:

  • Wir führen aktuell nur dringende und nicht verschiebbare Behandlungen durch. Andere ggf. bereits vereinbarte Termine werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. (In diesem Fall kontaktieren wir Sie telefonisch!)
  • Für jede Behandlung ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig!
  • Diese Terminabstimmung muss eingehalten werden um Wartezeiten und volle Wartebereiche zu vermeiden.
  • Bitte vermeiden Sie es Begleitpersonen mitzubringen.
  • Vor jeder Behandlung muss der Fragebogen zur Risikoeinschätzung ausgefüllt werden (vor Ort oder im Download erhältlich). Bitte benutzen Sie möglichst selbst mitgebrachte Kugelschreiber!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Ihr ZZB-Team

Liebe Patienten und Besucher des ZZB

Zur Sicherstellung der aktuellen Hygienerichtlinien haben wir folgende aktuelle Änderungen in unseren Behandlungsabläufen:

  • Wir führen aktuell nur dringende und nicht verschiebbare Behandlungen durch. Andere ggf. bereits vereinbarte Termine werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. (In diesem Fall kontaktieren wir Sie telefonisch!)
  • Für jede Behandlung ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig!
  • Diese Terminabstimmung muss eingehalten werden um Wartezeiten und volle Wartebereiche zu vermeiden.
  • Bitte vermeiden Sie es Begleitpersonen mitzubringen.
  • Vor jeder Behandlung muss der Fragebogen zur Risikoeinschätzung ausgefüllt werden (vor Ort oder im Download erhältlich). Bitte benutzen Sie möglichst selbst mitgebrachte Kugelschreiber!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Ihr Team des ZZB.