Endodontie Berlin (Endodontologie)

Endodontie

Ziel: Zahnerhalt

Die Endodontie, oder auch Endodontologie, bezeichnet den Fachbereich, der sich auf die Therapie von Erkrankungen des „Zahn-Inneren“ (der sogenannten Zahnpulpa) und damit häufig einhergehende Entzündungen des Knochens um die Wurzelspitze konzentriert. Therapieziel ist dabei der Erhalt des eigenen Zahnes und die Beseitigung des ursächlichen Problems - Bakterien in den Zahnwurzeln. Deren effektive Bekämpfung ermöglicht eine Heilung der Entzündung an der Wurzelspitze und Regeneration des Knochens. Somit kann diese Therapie eine nicht-operative Alternative zur Wurzelspitzenresektion (chirurgische Entfernung der entzündeten Wurzelspitze) sein und ist daher maximal gewebeschonend.

Um die teilweise hochpräzisen Behandlungsschritte bestmöglich durchzuführen, bieten wir unseren Patienten unsere spezialisierte Endodontie-Fachabteilung. Unter Berücksichtigung neuester zahnmedizinischer Kenntnisse behandeln wir ausschließlich mit mikroskopischer High-Tech-Ausstattung.

Unter Leitung von Dr. Olivia Wolf M. Sc. Endodontologie ermöglichen wir es, bereits stark entzündete Zähne zu retten. Dr. Olivia Wolf absolvierte neben dem zahnmedizinischen Studium das Zusatzmasterstudium Endodontologie.


Ausbildung Erfahrung Zahnmedizinische Fachangestellte

Spezialisiertes
Team
mit Zusatzqualifikation

Erfolgreiche Abschlussprüfung ZFA

Dental-Mikroskop für den präzisen Eingriff

Ausbildung Zahnmedizin weitere Auszubildende

3D-Röntgen zur optimalen Diagnose