Zufriedene Patienten Zahnärzte nach Umfrage auf Platz 1

Zufriedene Patienten*innen: Zahnärzte*innen nach Umfrage auf Platz 1

Zahnärzte*innen in Deutschland können stolz sein: Ihre Patienten*innen sind mit ihnen äußerst zufrieden. Zum wiederholten Male errangen sie als Fachgruppe den ersten Platz unter zehn Facharztgruppen bei der Auswertung des jameda Patientenbarometers.


Sehr gute Schulnoten

Das Fachportal jameda.de veröffentlichte jetzt die Ergebnisse der zweiten Auswertung 2016, es führt die Erhebung zweimal jährlich durch. Die Daten beziehen sich daher auf das zweite Halbjahr 2016. Es wurden Patienten*innen um die Bewertung ihrer Ärzte*innen nach dem Schulnotensystem von 1 bis 6 gebeten.

Die letztendlich erteilte Note repräsentiert die Gesamtzufriedenheit, die eine Durchschnittsnote aus mehreren Kategorien wie "Zufriedenheit mit der Behandlung", “gute Aufklärung”, “gutes Vertrauensverhältnis”, “freundlicher Arzt / Ärzt*in" oder auch “gute Behandlungszeit" darstellt. Gemessen wurden die Leistungen der vergangenen vier Jahre. Dabei ergaben sich folgende Ergebnisse:

  • Zahnmediziner*innen: Note 1,33
  • Urologe*innen: Note 1,63
  • Allgemeinärzte*innen: Note 1,77
  • Dermatologe*innen: Note 2,42

Patient*in ist Patient*in

Bei den meisten Facharztgruppen unterscheiden sich die Bewertungen von Kassen- und Privatpatienten*innen, bei Zahnärzte*innen hingegen nicht. Die gesetzlich und privat Versicherten vergaben gleichermaßen sehr gute Noten für ihren / ihre Zahnarzt / Zahnärzt*in: Privatpatienten*innen waren mit der Note 1,29 nur einen Tick zufriedener mit der reinen Behandlung als Kassenpatienten*innen (1,26). Dieser winzige Unterschied betraf auch die anderen Bewertungskategorien, doch er ist wirklich kaum wahrnehmbar.

Bei anderen Ärzten*innen sind Kassenpatienten*innen häufig deutlich unzufriedener und ziehen die Bewertungen damit herab. Vor allem die Behandlungszeit unterscheidet sich vielfach: Bei Allgemeinmediziner*innen etwa haben Privatpatienten*innen sehr viel höhere Chancen auf einen schnellen Termin.


Entwicklungstendenzen

Im Verlaufe der letzten vier Jahre ist die Patientenzufriedenheit mit den deutschen Zahnärzten*innen insgesamt leicht gestiegen. Das ergeben die Zahlen des jameda-Portals. Im Jahr 2013 lag die Patientenzufriedenheit mit Zahnmediziner*innen bundesweit noch bei der Bewertung von 1,38.


Zusammenfassung

  • Die Gesamtzufriedenheit bei Zahnärzten*innen ist am größten.
  • Kassen- und Privatpatienten*innen bewerten Zahnärzte*innen ähnlich.
  • Patientenzufriedenheit steigt.

erfahrungen zzb icon

So zufrieden sind unsere Patienten*innen.