Zahn-Kronen

Zahnkronen finden Verwendung, wenn der Defekt eines Zahnes so groß ist, dass er nicht durch Füllungen oder Inlays restauriert werden kann.

Langanhaltende Stabilität

Ursache der Zerstörung kann Karies oder beispielsweise ein Sturz sein. Eine künstliche Zahn-Krone rekonstruiert exakt die ursprüngliche Form des beschädigten Zahns und gibt ihm seine Stabilität langanhaltend zurück.

Man unterscheidet Teil- und Voll-Kronen. Die Teil-Krone bedeckt nicht den kompletten Zahn, in jedem Fall aber die gesamte Kaufläche. Bei der Überkronung werden natürliche Zahnkronen beschliffen, um Platz für die durch unsere Zahntechniker angefertigte künstlichen Zahnkronen zu schaffen.


teaser-vollkeramik-krone

Unübertroffene Ästhetik, für Defekte im Front- und Seitenzahnbereich geeignet.


teaser-metallkeramik-krone

Durch den Metallkern sehr stabil, aber weniger transparent als die Vollkeramik-Krone.


teaser-teilkrone

Eine schonende und stabilisierende Alternative, wenn noch Zahn-Substanz vorhanden ist.