Gold-Inlay

Ein Gold-Inlay ist dann zu empfehlen, wenn die Zahnfarbe eine untergeordnete Rolle spielt, also im Seitenzahn- und Backenzahnbereich.

Hervorragende Anpassung des Inlays

Gold kommt von der Härte den Eigenschaften eines natürlichen Zahns am nächsten. Individuell gefertigte Gold-Inlays lassen sich Ihrem Biss, Ihrer Zahnform und -kontur hervorragend anpassen und garantieren die längste Haltbarkeit. Das Gold-Inlay ermöglicht eine dauerhafte Sanierung des erkrankten Zahnes unter Berücksichtigung Ihres individuellen Kauverhaltens, die ursprüngliche Festigkeit des Zahn wird durch den bei der Befestigung verwendeten Zement wieder hergestellt.

Lange Haltbarkeit

Aus ästhetischen Gründen aber und wegen des hohen Goldpreises wird das Gold-Inlay zunehmend vom Keramik-Inlay abgelöst. Nach zehn Jahren befinden sich noch über neunzig Prozent der Goldgussfüllungen ohne Nachbehandlung an ihrem Platz, nach 25 Jahren noch nahezu 75 Prozent. Für alle Patienten, die eine besonders haltbare und stabile Zahn-Füllung wünschen, ist deshalb ein Gold-Inlay die beste Alternative.

Gold-Inlay im Überblick

  • für große Seitenzahnfüllungen geeignet
  • sehr gute Bioverträglichkeit
  • lange Haltbarkeit: i.d.R. 10-30 Jahre
  • unerwünschte Wärmeübertragung auf den Zahn möglich
  • ästhetische Alternative: Keramik-Inlay