zungenreiniger benutzen

Zungenreiniger benutzen

Die richtige Zungenreinigungstechnik

Die Zunge, besetzt mit Furchen und Rillen, ist ein idealer Nistplatz für bestimmte Bakterien, vor allem Geruchsbildende. Die Zunge ist damit Hauptentstehungsort für Mundgeruch. Durch das Reinigen wird das Risiko für die Bakterienvermehrung im Mundraum und Mundgeruch stark minimiert bzw. verhindert.

zungenreinigung zunge reinigen

Schritte

Die Zungenreinigung erfolgt immer vom hinteren Zungenrand nach vorne zur Zungenspitze, systematisch von der einen zur anderen Seite.

zungenreiniger tipp

Zungenreinigung Tipp

Schon gewusst?

  • rissiger Zungenrücken mit Furchen: Zungenreiniger mit Borsten (Austausch nach ca. 2 Monaten)
  • glatter, ebener Zungenrücken: Zungenreiniger ohne Borsten (Austausch nach ca. 6 Monaten)
  • 1 bis 2 mal täglich ohne Druck nach dem Zähneputzen anwenden
  • nach der Anwendung gut abspülen und trocknen lassen