Implantat-Brücke

Fehlen mehrere Zähne nebeneinander, dann sollte die entstandene Lücke aus ästhetischen und funktionalen Gründen schnellst möglichst geschlossen werden. Hierbei kommen Implantat-Brücken zum Einsatz, sie ersetzen konventionelle Zahnbrücken oder herausnehmbare Teilprothesen.

Notwendiger Lückenschluss

Wie bei den Implantat-Kronen werden auch bei implantatgetragenen Brücken die Nachteile einer konventionellen Behandlung vermieden. Knochenverlust, Zahn- oder Kieferfehlstellung werden dauerhaft verhindert. Gesunde Zahnsubstanz bleibt erhalten. Auch eine eingeschränkte Kaufunktion oder gestörte Aussprache können nicht auftreten, nichts kann verrutschen.

implantat-bruecke-1
implantat-bruecke-2

Durchgehend schön

Die jeweilige Knochenqualität und die Größe der Zahnlücke bestimmen die Anzahl und Position der Zahnimplantate. Ziel der Implantat-Behandlung ist eine durchgehende Zahnreihe, die sich in Funktion und Ästhetik unauffällig in Ihr Gebiss eingliedert. Völlig normales Kauen, Sprechen und lückenloses Lachen sind das Ergebnis.

Implantat-Brücken im Überblick

  • Zahnlücken perfekt schließen
  • schont gesunde Zahnsubstanz
  • biokompatibles und körperneutrales Titan
  • natürliches Kau- und Sprechgefühl